Bilder auf dem iPad sortieren

Ich habe auf meinem Mac mühevoll meine Fotos sortiert, um sie in die richtige Reihenfolge zu bringen. Doch nach dem Import per iTunes werden die Dateien auf meinem iPad 1 mit iOS 5.1.1 total durcheinander angezeigt, und die Reihenfolge ist wieder verloren. Wie bekomme ich die Fotos auf dem iPad vernünftig sortiert?

Die Fotosortierung ist leider einer der großen Schwachpunkte des iPad. Ursprünglich (bis iOS4) hat die iPad-Foto-App die Bilder nach der chronologischen Reihenfolge sortiert und angezeigt. Maßgeblich ist das Aufnahmedatum in den „Exif“-Daten der Bilddatei. Seit iOS 5 sollte das eigentlich geändert sein und die Sortierung alphabetisch nach dem Dateinamen erfolgen. Das klappt aber nicht einwandfrei. Der Bug ist seit Langem bekannt, geändert hat sich aber bislang nichts. Schuld ist offensichtlich ein Software-Fehler in iTunes, der beim Synchronisieren der Bilder mal das Datum, mal den Dateinamen berücksichtigt. Als Lösung für das Problem empfehlen wir Ihnen die Verwendung einer Foto-App, die auf dem iPad die Sortierung der Fotos durch den Anwender erlaubt. Beispiele sind „Photo-Sort for iPad“ (1,79 Euro im App Store) oder „Photo Manager Pro“ (2,69 Euro).

Kategorie(n):


Stellen Sie jetzt eine Frage an die Redaktion von iPad at work:


Für Abonnenten:

Melden Sie sich hier mit Ihrem aktuellen Ausgabenpasswort (wo?) an:

Für NICHT-Abonnenten:

Profitieren Sie jetzt von mehr Produktivität mit den wichtigsten Business-Apps und -Lösungen:

iPad at work testen


Kostenloser E-Mail-Newsletter


Fordern Sie jetzt den kostenlosen E-Mail-Newsletter mit den besten Business-Tipps für Ihr iPad an.

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: